Erbengemeinschaft
Herzlich Willkommen!
 
Mein Name ist Dr. Stephan Seitz. Ich freue mich über Ihren Besuch. Sie haben Fragen? Melden Sie sich gerne bei mir! X
Mein Gratis-eBook
 
Starten Sie direkt durch und holen Sie sich mein Gratis-eBook "Die Erbengemeinschaft - In 9 Schritten zur Auseinandersetzung".
 
JETZT GRATIS E-BOOK DOWNLOADEN! X
Erbengemeinschaft & Streit?
 
Scheiden Sie direkt & ohne Zustimmung der Miterben aus der Erbengemeinschaft aus. Der Verkauf ihres Erbteils kann eine Lösung sein. Ich kaufe Erbteile.
 
Melden Sie sich unverbindlich bei mir! X
Kennen Sie schon meinen Blog?
 
Aktuelle Infos zur Rechtsprechung, Praxistipps für Erben und Infografiken.
 
Abonnieren Sie den HEREDITAS Blog! X
Brauchen Sie Unterstützung?
 
Rufen Sie mich jetzt an unter
089 / 360 361 60
oder schreiben Sie mir eine
E-Mail
X

Altbau als Teil der Erbschaft

Keine Frage, Altbauten haben einen ganz besonderen Charme! Naturgemäß aber sind sie nur sehr begrenzt am Markt verfügbar. Aufgrund der hohen Nachfrage, haben sich Makler und Immobiliengesellschaften auf dieses lukrative Feld spezialisiert und bieten hier ansprechende Preise an. Für Sie als Mitglied einer Erbengemeinschaft heißt das: beinhaltet der Nachlass Altbauten, so können Sie mit dem Verkauf ihres Erbteils meist hohe Preise erzielen! Dabei ist es für den Käufer garnicht wichtig, ob er mit dem Kauf die komplette Immobilie erwerben kann. Auch der Einstieg in eine Miteigentümergemeinschaft ist für viele Investoren sehr interessant.

 

Landwirtschaft: Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft

Gehört zum Nachlass ein landwirtschaftlicher Betrieb, regelt das Gesetz die Erbfolge eigenständig. Die üblichen Regeln gelten dann nur noch bedingt. Sind Sie Miterbe in einer Erbengemeinschaft, kommt es darauf an, in welchem Bundesland sich der Betrieb befindet. Je nach Bundesland kommt unterschiedliches Recht zur Anwendung. In Bayern gelten andere Regeln als in Hessen oder Hamburg. Die Kenntnis der Rechtslage ist insoweit für die Erbengemeinschaft wichtig, als ein Miterbe seinen Erbanteil oder die Erbengemeinschaft einen zum Nachlass gehörenden landwirtschaftlichen Betrieb verkaufen möchte. Gehört zum Nachlass ein landwirtschaftlicher Betrieb (Hof, Landgut), gilt regional unterschiedliches Erbrecht. In Betracht kommen u.a. die Höfeordnung, § 2049 BGB und das Grundstücksverkehrsgesetz. Zweck der Sonderregelungen ist, die Struktur und Wirtschaftsfähigkeit eines Landguts möglichst im Interesse der Volkswirtschaft zu erhalten und es einem Nachfolger zu ermöglichen, den Betrieb wirtschaftlich fortzuführen. Wieso ist die Erbfolge in der Landwirtschaft ein Problem? Landwirtschaftliche Betriebe erfüllen eine gesellschaftliche Aufgabe, indem sie die Bevölkerung [...]

Rechtskauf

Beim Sachkauf werden körperliche Gegenstände, beim Rechtskauf Rechte verkauft. Der Erbschaftskauf kann in der Sache ein bloßer Rechtskauf sein, wenn der Nachlass nur ein Recht an etwas zum Gegenstand hat (z.B. Patentrecht eines Unternehmers) oder eine Sach- oder Rechtsgesamtheit, wenn der Nachlass aus mehreren Gegenständen und Rechten besteht. Beim Erbschaftskauf bleibt der Erbe selbst Erbe, der Erbschaftskäufer tritt lediglich in die vermögensrechtliche Position des Erben als Erbschaftsverkäufer ein. Im Erbrecht gibt es den Erbschaftskauf. Wer eine Erbschaft verkaufen oder kaufen möchte, verkauft oder kauft den Erbanteil an einem Nachlass. Es handelt sich um einen Rechtskauf. Was es damit auf sich hat, ist erklärungsbedürftig. Ohne Juristerei geht es nicht Gegenstand eines Kaufvertrages können Sachen oder Rechte sein. Juristen sprechen dann vom Sachkauf und Rechtskauf. Das Thema Rechtskauf ist sehr juristisch. Wenn Sie Erbe sind und Ihren Anteil am Nachlass frühzeitig und schnellstmöglich zu Geld machen möchten, sollten Sie wissen, auf welchen Grundlagen [...]

Erbteil an Miterben verkaufen

Sind Immobilien, Grundstücke oder Altbauten Teil der Erbengemeinschaft, so kann der Verkauf des Erbteils an einen der Miterben interessant sein Der Miterbe erhält durch seinen erhöhten Anteil im Rahmen einer möglichen Teilungsversteigerung eine exzellente Position Vorteil durch den Verkauf des Erbteils Die Interessen, seinen Erbteil zu verkaufen, können vielfältig sein. Der eine will möglichst schnell den wirtschaftlichen Vorteil der Erbschaft heben und „Geld bekommen“. Für andere steht die Vermeidung der psychischen Belastung oder Erbstreit im Vordergrund, denn laufende Verhandlungen und Streitereien mit den Miterben, häufig Verwandte, können zu einer erheblichen Belastung führen. Wieder andere wollen wirtschaftliche Risiken reduzieren oder können sich die laufenden Kosten, die im Rahmen der Verwaltung der Erbengemeinschaft anfallen, nicht leisten. Für all diese Fälle steht dem Miterben die Möglichkeit offen, dass er seinen Erbteil verkauft. Hierzu schließt er mit einem Interessenten einen Kaufvertrag ab, den sog. Erbschaftskauf. Im Anschluss daran überträgt er ihm seinen Erbteil. Als Käufer kommen sowohl Außenstehende, [...]

Teilungsversteigerung

Können sich die Miterben nicht über die Verteilung eines Gegenstandes, typischerweise Grundstück oder Immobilie, einigen, so muss dieses zur Teilung gerichtlich versteigert werden. Hierdurch wird der unteilbare Gegenstand in Geld überführt und damit teilbar gemacht Den Antrag kann im Grundsatz jeder Miterbe jederzeit beim Amtsgericht stellen Mit Abschluss der Teilungsversteigerung wird der Erlös an die Erbengemeinschaft ausgeschüttet und kann von dieser verteilt werden. Damit ist es möglich die Erbengemeinschaft Schritt für Schritt aufzulösen Zum Begriff der Teilungsversteigerung Die Teilungsversteigerung ist eine Form der gerichtlichen Zwangsversteigerung. Bei jener geht es in der Regel darum, dass ein Schuldner nicht mehr in der Lage ist seine Verbindlichkeiten zu erfüllen. Daher beantragt ein Gläubiger die Verwertung seines Vermögens, um dann aus dem Erlös seine Forderungen bezahlt zu bekommen. Bei der Teilungsversteigerung hingegen sind sich mehrere Miteigentümer nicht über den Verbleib des Gegenstandes einig. Um aber nun die Erbengemeinschaft aufteilen zu können, bietet das Gesetz dafür ein Verfahren an. [...]

Altbaukauf

Altbauten erfreuen sich wachsender Beliebtheit Ein Trend seit Jahren: Altbauwohnungen werden am Mietmarkt massiv nachgefragt und erzielen Mietpreise, die bei gutem Zustand der Wohnung den von Neubauwohnungen deutlich schlagen. Die große Deckenhöhe, Verzierung mit Stuck, Fußböden aus historischem Parkett. All das macht Altbauten besonders wohnenswert und daher auch stark nachgefragt. Erhaltung und Sanierung überfordert Laien häufig Allerdings ist die Lage für Vermieter nicht immer ganz einfach. Einen Altbau "in Schuss zu halten" ist nicht immer leicht. Der Eigentümer braucht umfassende Erfahrung in der Immobilienwirtschaft. Was sind angemessene Preise für Handwerkerleistungen? Welche Modernisierungen sind möglich? Welche erforderlich? Wie gehe ich mit unklaren historischen Bauplänen um? Noch intensiver wird die Herausforderung, wenn nicht nur eine Verwaltung des Altbaus ansteht, sondern wenn dieser komplett saniert werden muss. Allein die Kosten hierfür gehen schnell in die Millionen. Von Schwierigkeiten rund um den Denkmalschutz, Brandschutzauflagen usw. einmal ganz zu schweigen. Auch die Eigentümerstruktur spielt hier eine wichtige [...]

Immobilien und Grundstücke in München

Eine der schönsten Städte Deutschlands mit jährlichem Zuzug Die bayrische Landeshauptstadt mit ihren 1,4 Millionen Einwohnern gilt nicht nur als eine der schönsten Städte Deutschlands. Sie hat auch einen exzellenten Freizeitwert: umfassende Einkaufsmöglichkeiten, Kunst & Kultur, Luxus & Glamour, pulsierendes Nachleben, Nähe zu den Alpen. Auch ist die Region wirtschaftlich extrem erfolgreich und belegt in diversen Rankings stets Top-Positionen. Abgerundet wird das Profil mit den beiden Elite-Universitäten LMU München und TU München. Die Immobilienpreise sind hoch - aber auch die Möglichkeiten sind exzellent Dieser Erfolg schlägt sich auf der anderen Seite auch in den Preisen für Immobilien und Grundstücke nieder. Die Preise gehörten schon immer zu den höchsten in ganz Deutschland, in den vergangenen Jahren allerdings sind sie förmlich explodiert. Preise von 1.500 € bis 2.000 € pro Quadratmeter sind für ein bebaubares Grundstück keine Seltenheit mehr. Bei bezugsfertigen Neubau-Wohnungen muss man in der gehobenen Klasse bis zu 7.000 € pro Quadratmeter auf [...]

  • Aktuelle Rechtsprechung zur Erbengemeinschaft
    Rechtsprechung und Urteile zur Erbengemeinschaft Das Erbrecht im Allgemeinen und die Erbengemeinschaft im Besonderen sind laufend von der aktuellen Entwicklung der Rechtsprechung betroffen: Pflichten der Miterben, Rechte im Rahmen der Verwaltung des gemeinsamen Nachlasses, Möglichkeiten zur Auseinandersetzung und zum Erbteilsverkauf... Zu all diesen Themen lesen Sie hier regelmäßig ein Update [... mehr lesen]
  • Erbengemeinschaft auflösen
    Die Die Erbengemeinschaft stellt eine Zwangsgemeinschaft dar, die explizit auf Auflösung gerichtet ist. Hierfür gibt es im Wesentlichen drei Möglichkeiten: 1) Die Miterben schließen eine Auseinandersetzungsvereinbarung in der die Verteilung des Nachlasses geregelt wird; 2) Alle Erbanteile werden auf einen der Miterben oder einen Dritten vereinigt, in der Regel durch einen Verkauf der [... mehr lesen]
  • Infografiken zur Erbengemeinschaft
    Rechtliche Aspekte sind kompliziert, Erbrecht ganz besonders. Über meine Infografiken haben Sie die Möglichkeit sich dem Thema Erbrecht und Erbengemeinschaft einfach zu nähern. Was ist eine Erbengemeinschaft? Wie komme ich da rein, wie komme ich da raus? Was kann ich mit meinem Erbteil machen? All diese Fragen beantworte ich [... mehr lesen]
  • Praxistips für Erben
    Mit dem Tod des Erblassers kommt auf den Alleinerben oder die Erbengemeinschaft eine ganz neue Aufgabe zu. Neben den ersten Schritten, wie beispielsweise der Organisation der Bestattung und der Benachrichtigung diverser Ämter, Firmen und Personen, kommen schnell Fragen rund um die Sicherung und Verwaltung des Nachlasses auf. Welche Handlungen muss der Erbe vornehmen? Welche darf er überhaupt [... mehr lesen]
blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis   Blogverzeichnis   Blogverzeichnis - Bloggerei.de
 
Dr. Stephan SeitzMein Artikel hat Ihnen gefallen?
Dann abonnieren Sie meinen Newsletter! In regelmäßigen Abständen schicke ich Ihnen Updates rund um die Themen Erbschaft und Erbengemeinschaft. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben (siehe Datenschutzerklärung). Ich möchte den Newsletter ausschließlich nutzen, um mit Ihnen in Kontakt zu bleiben.
 
   

Please leave this field empty. 



 
Bitte beachten Sie meine Haftungsregelungen und Bestimmungen zur Rechtsberatung für Inhalte auf dieser Webseite! Diese Webseite fasst lediglich Allgemeinwissen zusammen und stellt keine Rechtsberatung dar.
 
Mit einem * markierte Links sind Affiliatelinks.


Landwirtschaft: Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft
4.5 (90%) bei 2 Bewertungen
Vielen Dank für Ihren Besuch!
Meine Seite hat Ihnen gefallen?
Folgen Sie mir auf Facebook!